Das ehemalige Volksbank-Gebäude von 1972 wurde bauzeitlich mit Flachdach konzipiert.
1990 erhielt es eine Dachaufstockung, die den Gebäudetypus vollständig veränderte.
Im Rahmen der aktuellen Komplettsanierung und Umnutzung wurde der Fokus besonders auf die Gestaltung der neuen Fassade gelegt, um die aufwändige Dachkonstruktion und den Gebäudekörper wieder zu einer optisch-stimmigen Gesamteinheit zu verschmelzen.

 

Die gute Lage direkt am Marktplatz prädestiniert das Haus für eine gastronomische Nutzung im Erdgeschoss. Im 1. Obergeschoss befindet sich eine große Wohnung und im Dachgeschoss ein Veranstaltungsraum.

 

 

Architektur-Planung und Realisierung: 2016-2019
Nicole Danner